ObiScanner

MEDE ist der offizieller ObiScanner-Händler in der Schweiz

Was ist Obiscanner?

ObiScanner ist ein Gesichtsscanner der nächsten Generation, der speziell für digitale Zahnärzte entwickelt wurde, die eine Möglichkeit suchen, um ein 3D-Modell des Patientengesichts in sehr kurzer Zeit zu erstellen. Die Technologie ist völlig sicher, unbedenklich und verursacht beim Patienten keinerlei Unannehmlichkeiten.

IN NUR 15 SEKUNDEN!

Die durchschnittliche Scanzeit (Erfassung + Verarbeitung) beträgt nur 15 Sekunden. ObiScanner ist schnell, zuverlässig und HD.

Warum Obiscanner kaufen?

Ein 3D-Scan des Gesichts liefert viel mehr Informationen als eine Serie von 2D-Fotos und kann verwendet werden:

Digitales 3D-Lächeln-Design

Kommunikation mit dem Patienten

Virtueller Patient

Kieferorthopädische Diagnose

Merkmale des Obi-Scanners

Die Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit und Kompatibilität von ObiScanner mit allen CAD-Systemen (Exocad, Dentalwings, 3Shape, Rhino usw.) sowie mit CBCT- und iOS-Scannern haben ihn zum fehlenden Bestandteil des digitalen Zahnmedizin-Workflows in jeder Zahnarztpraxis gemacht.

Einfach

ObiScanner ist einfach, übersichtlich und erfordert keine Schulung

Licht

Der ObiScanner ist leicht, kompakt und einfach zu transportieren.

sofort

15 Sekunden Scannen für ein sofortiges vollständiges 3D-Modell

Kompatibilität

Import von Daten aus intra- und extraoralen Scannern (.stl, .obj, .ply unterstützt).

3D-Management

ObiScanner erzeugt leicht handhabbare 3D-Modelle.

software

Verwaltung aller 2D- und 3D-Patientendaten in einer Software.

integration mit cad-software

Die Überlagerung des 3D-Modells von ObiScanner mit intraoralen Scans ist mit zahnmedizinischer CAD-Software – wie Exocad, Dentalwings und Geomagic – problemlos möglich und liefert Proportions-, Größen- und Farbinformationen, die nur in 2D verfügbar sind.

obiscanner software

Die mit dem Scanner verbundene Software ermöglicht es, schnelle Bewegungen des Patienten bei entspanntem Mund oder Lächeln mit freiliegenden Zähnen zu scannen. Die Software verarbeitet alle 3D-Modelle, auch solche, die von anderen Quellen wie intraoralen Scannern und Kegelstrahlgeräten stammen.