Prothesenkonstruktion
Maßgeschneiderte

Gegenstand der Forschung war die Entwicklung eines computergestützten Automatisierungsverfahrens für die Herstellung von Prothesen zum Ersatz von Skelettteilen und fehlenden Zahnelementen. Diagnostische Verfahren nutzen dreidimensionale Rekonstruktionen radiologischer Bilder, um individualisierte (maßgeschneiderte) Artefakte zu erhalten, die mit industriellen CAD/CAM-Methoden entworfen und hergestellt werden und sich durch hohe Qualität und Reproduzierbarkeit bei niedrigen Kosten und großer sozialer Wirkung auszeichnen.